Beauftragter: OLMd.S. Erwin Kazianschütz

 

Das Sanitätswesen in der Feuerwehr ist eine sehr wichtige Einrichtung. Bei einem Unfall können schon Sekunden über Leben oder Tod entscheiden. Da ist erste Hilfe am Wichtigsten. Oft können Rotkreuzhelfer an die Unfallstelle nicht nah genug heran. Dann ist es wichtig, dass es gut ausgebildete Feuerwehrsanitäter für den Einsatz gibt.

 

Als Feuerwehrmann (Sanitäter) kommt man oft zu Unfallsituationen, bei denen der Helfer ein psychisches Problem bekommen kann. (z.B. Kaprun) Bei solchen Einsätzen muss man körperlich und geistig gut trainiert werden. Beim Sanitätskurs in der Feuerwehrschule wird man mit Video- und Bilddokumentionen vorbereitet um mit solchen Situationen in der Praxis leichter umgehen zu können.

 

Sanitäter unserer Feuerwehr:

  • OLMd.S. Erwin Kazianschütz
  • HFM Harald Berghold
  • HFM Bernhard Schantl
  • HFM Sandra Hesch 

Jeder Feuerwehrmann, jede Feuerwehrfrau muss alle 4 Jahre an einem Erste Hilfe Kurs teilnehmen, um bei Bewerben und Schulungen teilnehmen zu dürfen. Damit wird gesichert, dass jedes Mitglied seine Grundkenntnisse immer wieder auffrischt um in Notsituation ein sehr guter Ersthelfer zu sein.