Atemschutz

Beauftragter: BMd.F. Schwarz Rudolf

 

Der Atemschutz ist ein sehr spannender, aber auch fordernder Bereich der Feuerwehr. Die körperliche Fitness ist eine lebensnotwendige Voraussetzung um im Einsatz bestehen zu können. Regelmäßige Übungen und eine ständige Weiterbildung garantieren im Ernstfall das Überleben der Opfer, aber auch der Kameraden.

 

Unsere Feuerwehr ist mit folgendem ausgestattet:

- Interspiro QS II Atemschutzgeräte

- Überdruck-Vollmasken

- Composite- Flasche 300 bar

 

Auch haben wir einen Bewerter in unseren Reihen der sowohl für den Bereichsfeuerwehrverband sowie für den Landesfeuerwehrverband Bewertertätigkeiten für das Atemschutzleistungsabzeichen ausüben darf: HBIaD Werner Scheucher.

 

Wir sind sehr stolz eine Vielzahl an Kameraden als Atemschutzgeräteträger zur Verfügung zu haben:

  • HBI Rudolf Lackner
  • HBIaD Werner Scheucher
  • OBI Kevin Neumeister
  • BMd.V. Günter Neumeister
  • BMd.F. Rudolf Schwarz
  • BMd.F. Günter Fessl
  • OLM Thomas Schwarz
  • OLMd.V. Stephanie Rajdl
  • LMd.F. Josef Hirtl
  • LM Josef Schwarz
  • HFM Daniel Plaschg
  • HFM Manuel Röck
  • HFM Michael Schwarz
  • HFM Matthias Neumeister
  • HFM Thomas Rajdl